Murmelbahn im Gemüsebeet

20.04.2022

Im Frühling ist immer viel zu tun im Garten. Im Gemüsegarten wird gegraben und geharkt, gesät und gepflanzt. Natürlich helfen die Kinder mit. Aber manchmal steht auch Arbeit an, bei der man sich konzentrieren möchte. Zum Beispiel, wenn die genau durchdachte Mischkultur im Beet gesät wird. 

Das ist der optimale Zeitpunkt für die Kinder um eine Murmelbahn im noch unbepflanzten Gemüsebeet zu bauen. 

Von einer kleinen Erhöhung rollen die Murmeln diesen steilen Berg hinunter, die Bahn ist von Steinen begrenzt.

Die Murmelbahn wird mit Steinchen, Stöckchen und blühendem Unkraut aus dem Rasen verschönert.

In langen Serpentinen-Kurven rollt die Murmel dann in das tief in das Beet eingegrabene Schälchen.

Hier spielen 5 Murmeln Wettrennen. Die große schwarze Kugel hat gewonnen.

Die glitzernden Murmeln glänzen so schön in der Sonne.

Ein Paar Sandkuchen am Rand sehen auch hübsch aus.

Und schon ist die Mischkultur fertig. Jetzt spielen wir noch zusammen mit der Murmelbahn. Hat Spaß gemacht, machen wir nächstes Jahr wieder!

Die neusten Posts 

Hier zeige ich Euch, wie ihr mit wenigen preiswerten Zutaten aus der Drogerie über lange Zeit duftende, natürliche Haushaltsreiniger selbst machen könnt. Kein Plastikmüll mehr! Und mit den frischen Gartendüften macht Putzen richtig Spass! Der belebende Pflanzenduft bleibt noch über einige Zeit in den Räumen und trägt zum Wohlbefinden bei!

Wir freuen uns an unserem Kirschbaum im Frühling, wenn er mit einem Meer weißer Blüten aufwartet und es nur so summt und brummt in den Zweigen und uns der herrliche Kirschblütenduft beim nach Hause kommen schon von weitem entgegen weht.

Wenn der Holunder blüht, duftet der ganze Garten. Dann ist es Zeit mit einem Körbchen und der Gartenschere die weißen Dolden zu ernten. Daraus wird dann, wie früher, Holunderblütengelee und Holunderblütensirup gekocht. Einige Blütchen werden auch für Tee getrocknet.