Ostereier färben mit Rotwein und Blättern und Blüten

15.04.2022

Hier zeige ich Dir wie Du ganz schnell und ohne viel Aufwand  mit Rotwein wunderschöne, natürliche Ostereier mit Blatt- und Blumenmustern zaubern kannst.

Eierfärben gehört für mich zu Ostern genau wie die Osterglocken unbedingt dazu.

Narzisse "Mount Hood"
Narzisse "Mount Hood"

Wenn es einmal schnell gehen soll ist das Färben mit Rotwein eine gute Idee. 

Man benötigt: 

  • 250 ml Rotwein,
  • je nach Farbwunsch eventuell bis zu 250ml Wasser
  • 3 Esslöffel Essig,
  • außerdem eine alte Feinstrumpfhose
  • Blätter und Blüten
Narzisse "Salome"
Narzisse "Salome"

Ich habe gekochte Eier gefärbt, aber auch ausgepustet Ostereier für den Osterstrauß. Die Eier werden gekocht und ausgeblasen. 

Narzisse "Las Vegas"
Narzisse "Las Vegas"

In einem Topf bringt man den Rotwein und das Wasser mit dem Essig zum Kochen.

Die Feinstrumpfhose schneidet man in ca. 5 cm lange Streifen, knüpft die eine Seite zu, gibt das Ei hinein und legt auf die Eieroberfläche Blätter und Blüten und knotet dann die Strumpfhose auch auf der anderen Seite zu, so dass der Strumpf die Blätter und Blüten auf dem Ei fixiert,

Jetzt legt man die Eier vorsichtig in die heiße Rotweinmischung und lässt die Eier je nach gewünschter Farbintensität bis zu eine Stunde ziehen.

Anschließend entfernt man vorsichtig den Strumpf.

Narzisse "Write Lion"
Narzisse "Write Lion"

Die Eier glänzen besonders schön, wenn man sie noch einmal mit einem Tuch mit Pflanzenöl einreibt.

Narzisse "Tete-aTete"
Narzisse "Tete-aTete"

Wenn die ausgepusteten Ostereier an einem Strauß aufgehangen werden sollen, bricht man eine Zahnstocher in drei Teile, befestigt hieran einen schwarzen Bindfaden und bringt den Zahnstocher vorsichtig in das Ei, und dann kann das Rotweinei am Osterstrauß angebunden werden.

Uns gefällt er ganz gut der diesjährige Osterstrauß mit den Rotweineiern!

Narzisse Bridal Crown
Narzisse Bridal Crown

Ich wünsche Euch eine schöne Osterzeit!

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

Eure Marion


Hat das gute geklappt bei Euch? Mit was färbt ihr Eure Eier? Mögt Ihr Eier mit Naturfarben oder lieber kräftig bunte Farben? Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen!

Kommentare

Annette 16.04.2022
Eine tolle Idee!! Da ich alles Benötigte zu Hause hatte, hab ich es direkt ausprobiert. Mein offener Rotwein von gestern hat heute die gekochten Eier sehr schnell dunkellila gefärbt. Selbst die schlichten Gänseblümchen aus unserem kleinen "Stadtgarten" wirken auf den Eiern sehr hübsch.
Danke für den tollen Tipp und frohe Ostern!


Antwort:

Liebe Annette, ich freue mich, dass Du die Rotweineier ausprobiert hast. Wenn man den Rotwein pur zum Färben verwendet werden die Eier schön auberginenfarben, also tief-lila, eine Wein-Wassermischung erzeugt ein zartes Shabby-Lila, eine Farbe die mehr ins Grau geht, Auch für Dich wunderschöne Ostertage!

Die neusten Posts 

Hier zeige ich Euch, wie ihr mit wenigen preiswerten Zutaten aus der Drogerie über lange Zeit duftende, natürliche Haushaltsreiniger selbst machen könnt. Kein Plastikmüll mehr! Und mit den frischen Gartendüften macht Putzen richtig Spass! Der belebende Pflanzenduft bleibt noch über einige Zeit in den Räumen und trägt zum Wohlbefinden bei!

Wir freuen uns an unserem Kirschbaum im Frühling, wenn er mit einem Meer weißer Blüten aufwartet und es nur so summt und brummt in den Zweigen und uns der herrliche Kirschblütenduft beim nach Hause kommen schon von weitem entgegen weht.

Wenn der Holunder blüht, duftet der ganze Garten. Dann ist es Zeit mit einem Körbchen und der Gartenschere die weißen Dolden zu ernten. Daraus wird dann, wie früher, Holunderblütengelee und Holunderblütensirup gekocht. Einige Blütchen werden auch für Tee getrocknet.