Frühlingsgefühle:Blumige Dekoideen 

11.01.2022

Frühlingsgefühle: Blumige Deko-Ideen 


Frühlingssehnsucht:

Weihnachten ist vorbei, der Frühling lässt auf sich warten. Hier sind einige hübsche Deko-Ideen mit selbst gestalteten Vogelhäuschen, die die Natur und bunte Frühlingsblüher ins Haus holen und so richtig gute Laune machen.

Hier zeige ich Euch:

  1. Ein Feenhäuschen auf Moos
  2. Ein Frühlingsgesteck mit Kirschbaumzweigen 
  3. Eine kunter-bunte Tulpenschale

1. Ein Feenhäuschen auf Moos

In diesem hübschen Häuschen, das meine jüngste Tochter ganz alleine in Pastellfarben bemalt hat, soll kein Vogel wohnen (dafür ist es auch zu klein), sondern eine Fee. Dekoriert haben wir die Schale mit Moos und Stöckchen mit Flechten, Steinen, einem Efeuzweig und einem Schneckenhäuschen. Ein freundlicher Blickpunkt auf dem dunklen Holztisch.

Damit diese winterliche Dekoration uns über einige Wochen erfreuen kann, ist unten in der Schale etwas Blumenerde, darauf haben wir das Moos ausgebracht, das mit Wasser besprüht wird. Kleine Dekorationsobjekte wie Zapfen, bemooste Stöckchen und Schneckenhäuser findet man im Garten oder bei einem Waldspaziergang.

Diese kleinen Deko-Vogelhäuschen haben wir als Holzrohlinge gekauft und mit Acrylfarbe bemalt. Danach haben die Kinder die Häuschen mit Washi-Tape, den Schmetterlingen und Edelsteinimitaten beklebt.

Für die Dekoration im Wohnzimmer kann man die Häuschen so lassen, bevor sie den Feengarten draußen zieren, müssen sie noch eine Schicht Klarlack erhalten oder mit Acrylspray besprüht werden.

Wir haben auch schon kleine Vogelhäuschen in dieser Form aus alten Toilettenpapierrollen und mit einem Pappdach gebaut. Die Pappvariante ist auch sehr schön geworden.


2. Ein Frühlingsgesteck mit Kirschbaumzweigen

In einem lila Blumentopf stecken Kirschbaumzweige mit Blütenansätzen, die hoffentlich bald blühen, bemooste Äste, Hyazinthen und eine Iris. 

Verziert wurde der Topf mit Moos und Zapfen.

An die Zweige habe ich kleine Vasen geklippt mit zierlichen pastellfarbenen Frühlingsblühern.


3. Kunter-bunte Tulpenschale

Einmal im Jahr kann ich nicht widerstehen: Jeden Januar kaufe ich bunte Tulpen. Den Rest des Jahres kommt die Dekoration im Haus wieder direkt aus dem Garten. Für diesen üppigen Frühlingsgruß werden die Tulpen eingekürzt und in kleine Gläser gestellt. 

Eine große silberne Schale steht hier auf unserem Küchentisch. Unter dem Vogelhäschen steht eine umgedrehte Schüssel und um die Schüssel sind die kleinen Gläser mit den Tulpen gestellt. 

Abgedeckt haben wir die Schale mit Moss und Ästchen. 

Noch mehr tolle Frühlingsdekoideen: 

- Bei 24 me gibt es wirklich wunderschöne, kreative Ideen für Frühlingsdeko ohne Aufwand mit Dingen die Du schon zuhause hast und Zwiebelblumen:

hier ist der Link.

- Letztes Jahr habe ich mit rosa und lila Tulpen dekoriert:

Sehnsucht nach Frühling - Deko mit Tulpen, Primeln und Hyazinthen

- Eine tolle Frühlingsüberraschung habe ich im Februar erlebt:

Eine exotische Frühlingsüberraschung


Gibt es bei Euch auch im Januar Frühlingsdekoration? Mit was dekoriert ihr am liebsten?Ich freue mich über Eure Kommentare!

Herzliche Grüße 

Eure Marion

div id="disqus_thread">