Brioche Burger


Wenn man Kinder hat kommt man um so einen Burger einfach nicht herum. Da ich kein Fan von Fast-Food-Ketten bin, mache ich es lieber selbst. Schmeckt erstens besser und es ist zudem auch preisgünstiger.


Rezept:

Brioche Burger Bun

Rinder Patty

Eisberg Salat

Maasdamer Käse

Zwiebel

Tomaten

Gurken

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Mayonnaise

Currysauce

Zubereitung:

Zuerst alle Zutaten schneiden. Danach die Patty´s anbraten. Nicht zu durch, das Fleisch sollte innen noch zartrosa sein (dadurch wird der Burger saftig und der Fleischgeschmack kommt schön raus). Ich brate erst eine Seite kräftig an, wende und würze sie und packe wärend die andere Seite brät, den Käse oben rauf. Danach Hitze reduzieren und Deckel rauf, bis der Käse schmilzt. Nachdem ich die Patty´s aus der Pfanne genommen habe röste ich die Innenseite der Buns in der Pfanne an.

Jetzt die Buns vorbereiten. Unterseite mit Mayo bestreichen danach ein Blatt Eisberg Salat, dann Patty mit dem Käse rauflegen, jetzt etwas Currysauce (ist schön fruchtig und macht den Burger nicht zu langweilig), dann Tomaten, Gurken und Zwiebeln. Als Topping ein Klecks Mayo und das Oberteil rauf. Und fertig!

Das ist die einfachste Variante wie es meine Kinder lieben. Im Sommer stelle ich nochmal die Lieblingsvariante meiner Frau mit dem Beefer Grill für Euch vor.